High Germany (DE)

Kernige Sea-Shanties zwischen Ems und Dalke, fetzige Jigs und Reels vom Teutoburger Wald, Tanzbeinzucken und Spielwitz aus Ostwestfalen.  Gibt’s nicht? Doch. Zum dritten Mal tritt High Germany aus Gütersloh in Vegesack den Beweis an. Irisches, russisches und auch deutsches Liedgut wird a Capella geschmettert, alte Rocknummern gnadenlos verfolkt. Fetzige Jigs und Reels, Bluegrass, Cajun und auch ein kleiner Valse Musette hier und da bereichern das Repertoire. Gespielt wird, was Spaß macht, die sechs Musiker aus drei Ländern schrecken vor nichts zurück.

Located in: Line Up 2018
Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok